Beste Mittel gegen Sonnenbrand – Diese Produkte helfen

Sonnenbrand beste Mittel dagegen
Home » Body » Mittel gegen Sonnenbrand

Wer kennt das nicht: Man verbringt einen wundervollen Tag im Freien, geniesst die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut und merkt erst zu spät, dass man sich zu lange der Sonne ausgesetzt hat. Plötzlich fühlt sich dann die Haut heiss und gereizt an. Man hat sich einen Sonnenbrand zugezogen. Doch keine Sorge, es gibt effektive Mittel gegen Sonnenbrand, die schnell Linderung verschaffen und dafür sorgen, dass der Körper sich schnell wieder erholt. In diesem Artikel stellen wir dir die besten Mittel gegen Sonnenbrand vor und geben dir ebenfalls wertvolle Tipps, wie du dich vor einem Sonnenbrand schützen kannst.

4 beste Mittel gegen Sonnenbrand

Wenn es zu einem Sonnenbrand gekommen ist, gibt es eine Reihe von Mitteln, die Linderung bringen und den Heilungsprozess beschleunigen können. Dies sind in der Regel Kühlende Gels, Sprays oder After-Sun Produkte. Hier sind einige der besten Mittel gegen Sonnenbrand:

DER BESTE SPRAY GEGEN SONNENBRAND

4.8

#1 After-Sun Spray

Hauttyp: Alle | Verwendung: Body | Flasche: 200 ml

Dieses After-Sun Mittel von Piz Buin kann direkt auf die betroffene Hautstelle gesprüht werden und lindert den Juckreiz und die Schmerzen des Sonnenbrandes, indem es die Haut kühlt. Es enthält auch entzündungshemmende Inhaltsstoffe, die den Heilungsprozess unterstützen.

FÜR EINE SCHNELLE LINDERUNG

4.8

#2 After-Sun Creme

Hauttyp: Alle | Verwendung: Body | Duft: Floral | Flasche: 200 ml

Diese After-Sun Creme von Rituals beruhigt die Haut und spendet Feuchtigkeit. Dank den hochwertigen Inhaltsstoffen wie Aloe Vera, Holy Lotus, weissem Tee & Ginko Biloba lindert es deinen Sonnenbrand. Sie hilft dabei, den Flüssigkeitsverlust, der durch den Sonnenbrand entstanden ist, auszugleichen und die Haut zu reparieren.

DIE BESTE NATUR-WAFFE

4.8

#3 Aloe Vera Gel

Hauttyp: Alle | Verwendung: Körper & Gesicht | Flasche: 355 ml | Duft: Aloe Vera

Die Aloe Vera Pflanze wird seit Jahrhunderten wegen ihrer heilenden Eigenschaften bei Hautschäden verwendet. Ihr Saft kann auf die betroffene Hautstelle aufgetragen werden und lindert anschliessend Schmerzen, Juckreiz und Rötungen schnell und effektiv. Für mich ist diese Aloe Vera Creme ein echtes Wundermittel gegen Sonnenbrand.

DAS BESTE ZUR HAUTREGENERATION

4.8

#4 Akut Regenerations Fluid

Hauttyp: Alle | Verwendung: Körper & Gesicht | Flasche: 200 ml | Silikon frei

Das Regeneration und Pflege Fluid von Ladival lindert Rötungen und Spannungen. Die Lotion hat einen angenehmen Kühleffekt und ist dermatologisch getestet, fett- und emulgatorfrei.

Abschliessend ist es wichtig, dass du die betroffene Hautstelle regelmässig kühlst und feucht hältst. Somit unterstützt du den Heilungsprozess am effektivsten. Vermeide es, die Haut zu stark zu reiben, da dies den Schmerz verstärken kann. Ausserdem solltest du dich von direkter Sonnenbestrahlung fernhalten, bis die Haut vollständig geheilt ist und ganz wichtig genügend Wasser trinken!

Hausmittel bei Sonnenbrand

Neben den oben genannten Mitteln gegen Sonnenbrand gibt es auch eine Reihe von Hausmitteln, die du verwenden kannst. Diese sind in der Regel natürlich und haben normalerweise auch keine Nebenwirkungen. Hier sind einige Hausmittel, die bei einem Sonnenbrand helfen können:

Hausmittel gegen Sonnenbrand TeebeutelTeebeutel: Schwarztee enthält sogenannte Tannine, die entzündungshemmend wirken.
Du kannst ein paar Teebeutel in kaltem Wasser einweichen und dann auf die betroffene Hautstelle auflegen.
Hausmittel gegen Sonnenbrand QuarkQuark: Quark hat eine kühlende Wirkung und kann dazu beitragen, den Juckreiz und die Schmerzen bei einem Sonnenbrand zu lindern. Du kannst ihn auf die betroffene Hautstelle auftragen (oder in einem Umschlag) und für einige Minuten einwirken lassen, bevor du ihn abwäschst.
Hausmittel gegen SonnenbrandApfelessig: Apfelessig hat eine beruhigende Wirkung auf die Haut und kann dazu beitragen, den Juckreiz und die Schmerzen bei einem Sonnenbrand zu lindern. Du kannst ihn verdünnt auf die betroffene Hautstelle auftragen oder ein Bad mit einer Mischung aus Apfelessig und lauwarmem Wasser nehmen. Dieses Hausmittel riecht ziemlich unangenehm und verwenden wir deshalb nicht.
Mittel gegen SonnenbrandKartoffeln: Kartoffeln enthalten Säuren, die entzündungshemmend wirken. Du kannst sie schälen und in dünne Scheiben schneiden, die du dann auf die betroffene Hautstelle legst. (Roh oder kochen)

Wie lange dauert ein Sonnenbrand?

Ein Sonnenbrand kann von Person zu Person unterschiedlich lange dauern. In der Regel heilt er innerhalb von 2-3 Tagen von selbst ab, solange er richtig behandelt wird. In schweren Fällen von Sonnenbrand kann die Heilung jedoch bis zu einer Woche dauern. 

Leuchte Icon Beste Beauty Produkte Es ist daher wichtig, dass du dich vor Sonnenbrand schützt und deine Haut regelmässig auf Veränderungen überprüfst. Wenn du Auffälligkeiten an der Haut bemerkst, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Die Dauer des Sonnenbrandes hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Intensität der Sonnenbestrahlung, dem Hauttyp und der Art der Behandlung.

Folgen nach einem Sonnenbrand

Ein Sonnenbrand ist zwar meist nur eine vorübergehende Hautschädigung, aber er kann auch langfristige Folgen haben. Mögliche folgen sind beispielsweise Narbenbildung, vorzeitige Hautalterung oder auch Hautkrebs.

Wie erkenne ich einen Sonnenbrand

Ein Sonnenbrand kann sich durch verschiedene Symptome bemerkbar machen. Hier sind einige Anzeichen, an denen du einen Sonnenbrand erkennen kannst:

Rötung und Schmerzen der Haut:
Nach einer längeren Sonneneinstrahlung kann es zu Rötung und Schmerzen der Haut kommen.

Juckreiz und Schwellungen:
Ein Sonnenbrand kann auch zu Juckreiz und Schwellungen führen. Diese Symptome treten besonders häufig an Gelenken und Knöcheln auf.

Blasenbildung:
In schweren Fällen von Sonnenbrand kann es auch zur Bildung von Blasen kommen. Diese Blasen sollten nicht aufgekratzt werden, da sie eine wichtige Rolle bei der Heilung der Haut spielen.

So schützt man sich gegen Sonnenbrand

Natürlich weisst du bereits wie man sich vor einem Sonnenbrand schützt. Trotzdem hier nochmals eine kurze Übersicht.

Sonnencreme* verwenden und regelmässig auftragen wenn du in der prallen Sonne bist
Bleib im Schatten oder Sonnenbad vermeiden zwischen 11 – 15 Uhr (stärkste Sonneneinstrahlung)
Haut mit Kleider bedecken
Viel Wasser trinken

Leuchte Icon Beste Beauty Produkte Im Winter ist es vor allem in den Bergen beim Skifahren wichtig dich einzucremen. Finde hier die perfekten Sonnencremen beim Skifahren.

UNSER TIPP & FAVORIT

4.8

Sonnencreme Hawaiian Tropic LSF 50+

FAQ

Fazit

Sonnenbrand ist eine häufige Folge von zu viel Sonneneinstrahlung und kann ausserdem zu schmerzhaften Hautveränderungen führen. Es gibt jedoch einige Mittel, die du nach einem Sonnenbrand verwenden kannst. Dazu gehören mitunter Aloe Vera Cremen sowie kühlende Gels und Sprays. Ausserdem helfen auch Hausmittel wie zum Beispiel Quark oder Teebeutel. 

Auch interessant: Beste Vitamin C Seren


Gründerin von bestebeautyprodukte.com

Über die Autorin:

Angela von Bestebeautyprodukte

Angela ist Gründerin von bestebeautyprodukte.com und liebt Koalas. Sie hat mehrere Jahre Arbeitserfahrung in einem Kosmetik und Haarpflege Shop und kennt daher unzählige Beauty Produkte. Durch ihre Friseur-Mutter wurde ihr Feuer für Kosmetik- und Haartrends bereits im Kindesalter entfacht. Heute hilft sie mit ihrer Erfahrung Freunden und Verwandten und teilt ihr Wissen auf ihrem Beauty Blog.


Weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert